Datenschutz auf einen Blick

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen sehr hohen Stellwert und hat höchste Priorität bei unserem Handeln. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die:

CALO.SOL GMBH
Logistikpark 7b
95448 Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 164 968 90
E-Mail: solar@calosol.de

2. Datenschutzbeauftragter

Die CALO.SOL GMBH hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Die erreichen diesen unter folgenden Kontaktdaten:

BGfD Bayreuther Gesellschaft für Datenschutz mbH
Herr Ron Sommer
Telemannstr. 1
95444 Bayreuth
Tel.: 0921 / 16324540
Email: calosol@ds-beauftragter.info 

3. Kategorien verarbeiteter Daten, Herkunft

Zur Nutzung des Service über die App „SUNHUB“ ist die Erstellung eines Nutzerkontos notwendig. In diesem Zusammenhang ist die Eingabe folgender personenbezogenen Daten, die wir abspeichern, erforderlich:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort für das Nutzerkonto
  • IP-Adresse

Darüber hinaus werden folgende personenbezogenen Daten gespeichert, soweit diese zusätzlich freiwillig eingegeben werden:

  • Personenstammdaten (Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum)
  • Adressdaten (Anschrift)
  • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummern)
  • Genutzter Stromtarif und Abschlagszahlung
  • Angaben zu Wohnverhältnissen (Haushaltsmitglieder, Wohnungstyp, Wohnungsgröße)
  • Angaben zu vorhandenen Elektrogeräten
  • Angaben zu vorhandenen Fahrzeugen
  • Größe und Auslegung Ihre Photovoltaikanlage
  • Zugangsdaten zu Cloud-Diensten

Bei Aktivierung des Service werden von uns nachfolgende Daten zum Energieverbrauch erhoben, verarbeitet und gespeichert:

  • Zählerstände (Bezug)
  •  Zählerstände (Einspeisung)
  • Zählerstände (Stromproduktion)
  • Leistungswerte
  • Zählpunktnummer
  • Zähler-ID
  • Energiedaten von Batteriespeichern
  • Energiedaten von Ladestationen
  • Energiedaten von sonstigen verbunden Geräten
  • Gerätetyp

In der Regel erhalten wir Ihre Daten direkt von Ihnen. Die Daten Ihrer Photovoltaikanlage und von weiteren Energiedaten erhalten wir direkt von den entsprechenden Anbietern über eine technische Schnittstelle.

4. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten dient folgenden Zwecken im Rahmen der Nutzung der App „SUNHUB“: Wir verarbeiten Daten Ihrer Solaranlage um Analysen zu Ihrem Energieverbrauch durchführen zu können und diese Analysen für Sie graphisch aufzubereiten. Auf dieser Basis können wir Ihnen z.B. Empfehlungen zu Einsparungen oder Kostenvorhersagen zum Stromverbrauch zur Verfügung stellen. Soweit Sie uns Daten über weitere smarte Endgeräte zur Verfügung stellen verarbeiten wir diese Daten zum Zwecke der smarten Steuerung dieser Geräte im Zusammenhang mit Ihrer Solaranlage. Zudem nutzen wir diese Daten, um Sie ggf. per E-Mail oder Post zu kontaktieren und um unsere Services weiter zu optimieren.

5. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags (z.B. Nutzungsvertrag der App) und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Zusätzlich erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um dem Nutzer optimierte Nutzungsmöglichkeiten der Solaranlage und anderer smarter Verbraucher im Haus anzubieten.

In Einzelfällen, die von den o.g. Rechtsgrundlagen, insbesondere auch von einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO nicht gedeckt sind, holen wir Ihre Einwilligung in die Verarbeitung oder Übermittlung Ihrer Daten ein (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung ist in diesen Fällen freiwillig und kann von Ihnen, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist, für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

6. Empfänger der Daten

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich und gesetzlich erlaubt ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Wir bedienen uns zur Bereitstellung der App „SUNHUB“ der Hilfe externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter).

Zur Bearbeitung von Supportanfragen setzen  wir das Ticket-Tool ClickUp der Mango Technologies Inc, 215 Lowell Ave, Palo Alto, CA 94301, Vereinigte Staaten (nachfolgend „ClickUp“) ein. Dabei verarbeiten wir die Daten Ihrer Anfrage, die Sie uns übermitteln. Hierbei kommt es auch zu Datenübertragungen an die AWS-Server von ClickUp in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Weiterhin nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen Google Analytics um das Surfverhalten unserer Nutzer zu analysieren und auszuwerten.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Zertifizierung Googles unter dem EU-US DATA PRIVACY FRAMEWORK ist derzeit eine Garantie gegeben, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Informationen des Drittanbieters lauten: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Die Nutzerbedingungen können Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html finden. Die Datenschutz-erklärung von Google ist unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy abrufbar.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Im Übrigen findet keine Datenübermittlung in Staaten außerhalb von EU und EWR statt.

7. Speicherdauer der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihr Kundenkonto eigenständig zu löschen.

8. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben als betroffene Person, deren Daten wir verarbeiten, folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung gem. Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Übertragung Ihrer Daten in einem strukturieren, gängigen und maschinenlesbaren Format gem. Art. 20 DSGVO

Soweit wir Ihre Daten verarbeiten, weil Sie uns zu bestimmten Zwecken die Erlaubnis mittels Ihrer Einwilligung gegeben haben, können Sie diese jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Ab diesem Zeitpunkt verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dagegen Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO einzulegen. Vorbehaltlich eines schutzwürdigen zwingenden Interesses unsererseits werden wir die Verarbeitung zu den widersprochenen Zwecken künftig einstellen.

Sie haben außerdem gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sich bei Ihrer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung in unserem Unternehmen zu beschweren.

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Nutzung der App „SUNHUB“ und können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. 

 

Stand: 01.05.2024